Die Zillertaler Mander im Interview

 

Beide aus einer musikalischen Familie stammend, wurden Albin Fankhauser und Christian Fankhauser die Musik ebenso wie Brauchtum und Tradition in die Wiege gelegt. 

 

Zillertaler_Mander.jpg

 

Albin und Christian erprobten sich an verschiedenen Instrumenten, in unterschiedlichen musikalischen Richtungen und Bands. In der erfolgreichen Gruppe „Crystal“ trafen sie das erste Mal zusammen und formierten sich, nach deren Auflösung 2001, zu den „Zillertaler Mandern“. Seitdem begeistern der 42-jährige Albin an der „Steirischen Harmonika“ und der 32-jährige Christian an der Gitarre ein Publikum aller Altersgruppen im In- und Ausland.

 

Heuer hieß es ja „Zehn Jahre Zillertaler Mander“. Was hat euch in dieser Zeit motiviert und tut es immer noch?

In erster Linie die Leidenschaft zu handgemachter und selbst geschriebener Musik und somit die Erfahrung, dass man mit bodenständiger Zillertaler Volksmusik Publikum im kleinen und großen Rahmen begeistern kann.

 

Die Musik ist für euch also so etwas wie Berufung?

Ja, kann man sagen. Wir tun es gerne, weil es einfach etwas Schönes ist.

 

Was war in diesen zehn Jahren, musikalisch gesehen, euer schönstes Erlebnis?

Da gibt es viele kleine Hightlights wie beispielsweise den Tiroler Bauernbundball, wo wir jährlich fix engagiert werden. Oder den Tiroler Ball im Wiener Rathaus. Und natürlich unser Jubiläumsfest, wo trotz widrigster Witterungsverhältnisse viele Leute gekommen sind.

 

Und euer schlimmstes Erlebnis?

Als wir innerhalb eines Jahres drei Pannen auf der Autobahn hatten, einmal davon sogar einen „Reifenplatzer“, der jedoch Gott sei Dank glimpflich ausgegangen ist. Schlimm ist es auch, bei gesundheitlichen Problemen spielen zu müssen. Zum Beispiel bekam ich (Albin) in Usbekistan kurz vor dem Auftritt eine heftige Magenverstimmung.

 

 Zillertaler Mander_schauen_durch_Zaun.jpg

 

Pläne für die nächsten zehn Jahre?

Versuchen, immer wieder etwas Neues zu machen, dabei aber nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren und das alles mit der Familie „unter einen Hut zu bringen“.

 

Ihr habt jeder eine intakte Ehe und jeweils drei Kinder. Wie vereint ihr Familie und Musikerleben und das auch noch neben dem Beruf?

Das Wichtigste ist Verständnis von allen Seiten, vor allem von Familie und Arbeitgeber. Selbst muss man ebenfalls Kompromisse schließen. Die spärliche Freizeit wird dann der Familie gewidmet, liebevoll und gezielt gemeinsam gestaltet.

 

Zum Jubiläum erschien euer siebtes Album mit dem „Besten aus zehn Jahren“. Ist die nächste CD schon in Arbeit?

In Planung. Die Präsentation steht ja schon fest: Donnerstag,19. Juli 2012, im Zuge unseres Open-Air, beim Begrüßungsabend im Brück‘n Stadl in Mayrhofen.

 

Was möchtet ihr den Menschen mit eurer Musik geben?

Dass sie einfach mal abschalten und lachen können.

 

Euer Erfolgsgeheimnis?

Vielleicht, weil wir in unseren Liedern auf Themen eingehen, die uns am Herzen liegen. In der Originalität unserer Titel liegt ein großer Wiedererkennungswert, was den Bekanntheitsgrad steigert. Zudem gehen wir auf unsere Fans zu, reden gerne mit ihnen, nehmen uns zwischen, vor und nach Auftritten Zeit für sie.

 

 Zillertaler Mander_mit_Instrumente.jpg

 

Kontakt:

Zillertaler Mander
Christian Fankhauser
Schweinberg 42
A-6290 Mayrhofen
Tel.: +43 (0) 664 / 4540738
www.zillertaler-mander.at 

 

 

 

Interview | Oktober 2011

ZPur

ZPur_Musiker.jpg
…die Partyband aus dem Zillertal!4 VOLLBLUTMUSIKANTEN MIT EINEM NEUEN, GEMEINSAMEN…

Freddy Pfister Band

„Am Dancefloor spielns an Boarischen“ heißt das neue Album der Freddy Pfister Band aus…

Die jungen Zillertaler

Die JUZI - Die jungen Zillertaler im Interview Wo sie aufspielen, ist Stimmung angesagt,…

Zillertal Wind

"Es gefällt uns und wir tun es gern"Die vier Jungs von "Zillertal Wind" musizieren mit…

Zillachtol Gsong

Zillachtol_Gsong.jpg
Interview: Zillachtol G'songSeit Jahren haben sich die 59-jährige Maria „Moidi“ Zeller…

ZiM Martin

Zim_Martin.jpg
Musik als Lebenselexier Martin Kupfner alias "ZiM-Martin" ist Vollblutmusiker durch und…

Zillertal Pur

Zillertal_Pur.jpg
Zillertal Pur: Musik, gute Laune und pure Lebensfreude "Zillertal Pur" legen sich für…

Stualausmusig

stualausmusig_live.jpg
erdige zünftige Musik ohne Verstärker Der Dialektausdruck „stualaus“ beschreibt einen…

Hubert Klausner

Hubert_Ramona_Klausner.jpg
Musikalisch-mineralische Symbiose Hubert Klausner verbindet seine Hobbys Musik und…

Kasermandl Duo

IMG_1967.JPG
Musikalische Durchstarter auf Erfolgskurs "Kasermandl Duo" begeistert Groß und Klein…

Marc Pircher

Marc_Pircher_mit_Instrument.jpg
Marc Pircher im Interview Die Musik wurde ihm wohl in die Wiege gelegt! Schon von…

Aschenwald

Aschenwald.jpg
Interview mit "Aschenwald" - DIE neue Pop-, Rock-, Partyband Erwin, Maria und Michael…

Schürzenjäger

schuerzenjaeger_2017.jpg
Interview: Schürzenjäger Bandleader Alfred jun. am Schlagzeug, Alfred sen. am Ziacha,…

Haderlumpen

Haderlumpen_live.jpg
Die Zillertaler Haderlumpen Wir besuchten den „Haderlumpen“-Vitus zu Hause bei seiner…

Mario K.

Mario_K.jpg
Mario K. im Interview Mit zarten vier Jahren erlernte Mario Karnahsnigg bereits das…

Trio Alpin

Trio_Alpin.jpg
30 Jahre Trio Alpin Seit drei Jahrzehnten stehen sie mittlerweile gemeinsam auf der Bühne…

Ciela

ciela.jpg
Interview: Zillachtola „dialect music“: 20 Jahre CIELA Mit fetzigen Rhythmen, gewitzten…

Ursprung Buam

Ursprung_Buam_2.jpg
Interview: Die Ursprung Buam Die URSPRUNG BUAM zählen seit ihrer Gründung im Jahre 1993…

Zillertaler Gipfelwind

zillertaler_gipfelwind.jpg
 Zillertaler Gipfelwind im Interview: Sie sorgen für frischen Wind am heimischen…

Zellberg Buam

ZellbergBuam.jpg
25 Jahre Zellberg Buam musikalische Botschafter aus dem Zillertal „Tiroler Buam san…

Die Fetzig´n aus dem Zillertal

fetzigenZillertaler.jpg
Die Fetzig’n ...ihr Name ist Programm! Wo sie spielen, ist die Stimmung fetzig! Die…

Schwendberger Geigenmusig

Schwendberger_Geigenmusig.jpg
Interview: Schwendberger Geigenmusig Bis Mitte des 20. Jahrhunderts war die Geige,…

Tuxer Sänger

Tuxer_Saenger_beim_musizieren.jpg
Die Tuxer Sänger im Interview Sie bringen einen dazu mitzusingen, auch wenn man nicht gut…

Zillertaler Gipfelstürmer

Zillertaler_Gipfelstürmer_Fritz.jpg
Interview: Zillertaler Gipfelstürmer Seit fast dreißig Jahren gibt es die „Zillertaler…

ZZ - Die Zuagroasten Zillertaler

Zuagroasten_Zillertaler_Wasserrad.jpg
ZZ - Die Zuagroasten Zillertaler im Interview Sie sind erst 17 und zwölf Jahre alt und…

Familiendreigesang Kröll

Familien_Dreigesang.jpg
Familiendreigesang Kröll Fast schon zur Rarität geworden sind sie, die echten…

Willi Kröll & Tiroler Herzensbrecher

Willi_Kroell_Tiroler_Herzensbrecher.jpg
Willi Kröll gemeinsam mit Tiroler Herzensbrechern Man kann es durchaus als das „Comeback…

Original Zillertaler

Original_Zillertaler1.jpg
Interview: 40 Jahre „Original Zillertaler“ Vier Mann, die Spaß und Stimmung garantieren –…

Gerlosbluat

Gerlosbluat.jpg
Gerlosbluat im Interview 2013 war es, als „Gerlosbluat“ das Licht der musikalischen Welt…

hören

Voreingestelltes Bild
Zillertaler MusikgruppenTauchen Sie ein in die Welt des musikalischten Tales. Hier…

Zillertaler Alpensound

ZAS - ZILLERTALER ALPENSOUND Den 29-jährigen Marcel Peer und den 30-jährigen Matthias…

Interview: Die jungen Zellberger

Interview: Die jungen Zellberger Erst 33, 35 und 36 Jahre alt, können Josef, Andreas und…

Die Zillertaler

Interview: Die Zillertaler Bereits seit über 40 Jahren sorgen „Die Zillertaler“ für…

Z3

Interview: Z3Seit Herbst 2008 bereichern „Z3 - Die drei Zillertaler“ die volkstümliche…

Zillertal Power

Interview: Zillertal PowerDaniel Widner und Peter Heim aus Hart, Hubert Wurm aus Bruck am…

Zillertaler Briada

Interview: Zillertaler Briada Einige Jahre zusammen spielen und dann endlich das erste…

Zillertaler Bergzigeuner

Zillertaler Bergzigeuner Interview: Musikalisch keine Neulinge mehr, formierten sich 2012…

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok