Redaktion
Autor: Redaktion

Das Strasserhäusl in Laimach im Zillertal

Ein nostalgisches Kleinod mit historischem Flair

Einst beherbergte das "Strasserhäusl" die "Geschwister Strasser aus dem Zillerthale"

"Hier lebten die Strasser Kinder, welche im Jahre 1832 das Lied 'Stille Nacht, Heilige Nacht' nach Leipzig und damit in die Welt brachten", ist auf einer Tafel im 1714 erbauten "Strasserhäusl" in Hippach/Laimach zu lesen. Das Museum, das mittlerweile unter Denkmalschutz steht, hat eine ganz eigene, besondere Geschichte zu erzählen, ist es doch das Elternhaus der Geschwister Strasser, die   d a s   Weihnachtslied als erste über Österreichs Grenzen hinausgetragen haben.

strasserhaeusel 1Die Not war es, welche die Geschwister Amalia, Anna, Karolina und Josef Strasser 1831 veranlasste, sich auf den langen Weg nach Leipzig zu machen, um sich dort auf dem Weihnachtsmarkt als Handschuhhändler zu verdingen. Mit im Gepäck außerdem heimatliche Lieder, mit denen sie sich in Gasthäusern einen Schlafplatz und Verpflegung ersangen, und – das Lied "Stille Nacht! Heilige Nacht!".

Dieses brachte einst der Fügener Orgelbauer Carl Mauracher aus Salzburg ins Zillertal mit. Als es die Ur-Rainer-Sänger im Fügener Schloss anlässlich eines Besuchs von Graf Dönhoff und Kaiser Franz I vortrugen, hörten es auch die Strasser-Kinder und waren fasziniert davon.
strasserhaeusel 2Sie verliehen dem Lied ihre eigene Note. Denn durch ihre dreistrophige Fassung wurde "Stille Nacht" als "Volkslied aus dem Tiroler Zillerthale" weltbekannt. Die Aufzeichnung des Liedes in Leipzig und dessen Verbreitung rund um Leipzig mittels Verlag A. R. Friese sowie deutscher Schulgesangsbücher belegen dies. Folgende Auftritte der Rainer-Sänger führten schließlich bis nach Amerika und verbreiteten das Lied weiter.

Die aus dem Jahr 1818 ursprüngliche sechsstrophige Salzburger Originalfassung von Komponist Franz Xaver Gruber und Autor Joseph Mohr wurde 2011 von der UNESCO als "Immaterielles Kulturerbe" in Österreich anerkannt.

Als wäre die Zeit stehengeblieben

strasserhaeusel 3Neben der Geschichte der Strasserkinder mit Abbildungen der Familie, Original-Noten und ebenfalls noch Handschuhen aus dieser Zeit, teilt der uralte Holzblockbau des Strasserhäusls mit seinen rauchgeschwärzten Balken, Butzenscheiben und Türbeschlägen noch mehr mit. Die alte Stube mit Walzenofen und Herrgottswinkel, die dunkle Rauchkuchl, die Schlafzimmer mit karierter Bettwäsche und Nachttopf, das Plumsklo, alte Arbeitsutensilien sowie von Hand hergestellte Gerätschaften, die heimische Tracht und vieles mehr – all das erzählt vom damaligen kargen Leben der Zillertaler Bauern und so manchem fast schon vergessenen Handwerk. Dass so ein Stück Heimatgeschichte und Zillertaler bäuerliche Kultur weiterleben darf, ist der Verdienst von Rosa Kraft, die im Jahr 2000 das "Häusl" in ihre Obhut nahm und seitdem liebevoll unzählige Original-Exponate sammelt und pflegt. Geöffnet ist das "Strasserhäusl" Dienstag und Freitag von 10 bis 15 Uhr, 0676/3225522.

 

 

http://www.stillenacht.at/

 

Jöchlhaus

Das Jöchlhaus in Madzeit - Tux Historische Wurzeln spüren im "Jöchlhaus" Über 600 Jahre zählt das "Alte Jöchlhaus" und somit zu den ältesten Bauernhäusern in Nordtirol. Es ist bis in die heutige Zeit durchgehend bewohnt gewesen, wodurch es über die…

Zillertalbahn

Die Zillertalbahn ist immer eine Reise wert Original, Attraktion, Notwendigkeit Auf einer 32 Kilometer langen Strecke und über 35 Brücken führt sie durchs "aktivste Tal der Welt" – die Zillertalbahn. Und dies treu seit über 100 Jahren. 1863 war's, als noch…

Regionalmuseum Zell am Ziller

Museum in Zell Den Hauch der Zeit spüren Wohl einzigartig im ganzen Tal ist es gewesen, als 1991 der, wie ein Firstbaum belegt, 1713 in Schwendau erbaute Hof "Entoal" abgetragen und - mit der Sicherung einer gleichermaßen jahrhundertealten und kulturell…

Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen

Natur pur erleben im Hochgebirgs-Naturpark Zillertaler Alpen Naturjuwel, Ausgleichs- und Ruhezone Ein "Naturpark im Hochgebirge" erstreckt sich vom rund 1000 m hoch gelegenen Bergsteigerdorf Ginzling-Dornauberg bis auf 3509 Höhenmeter am Hochfeiler. Ein…

Natur Eis Palast

Natur Eis Palast am Hintertuxer Gletscher Kühle Naturschönheit tief im Erdinneren Ein weltweit einzigartiges Naturjuwel befindet sich am Hintertuxer Gletscher – der "Natur Eis Palast". Rund 25 Meter unter der Skipiste liegt sie, die wunderbare eisige Welt –…

Mehlerhaus

Mehlerhaus Tux Madzeit Wo die Zeit anschaulich erlebt werden kann Es gibt sie noch, Plätze und Häuser, wo der Zeitgeist vieler Jahrhunderte wach ist. Im Mehlerhaus und im Jöchlhaus scheint's, als wäre die Zeit stehengeblieben. Dabei sind die beiden…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.